Wer steckt hinter Hilli Hiltrud?

Ich bin Henrike, 27 Jahre alt, und blogge hier für euch auf Hilli Hiltrud. Ich entwerfe, gestalte und nähe leidenschaftlich gerne. Bis vor kurzem habe ich Industriedesign studiert und mich dann entschlossen mich komplett meiner Leidenschaft zu widmen. Es war kein leichter Schritt, aber ich bin froh den Mut zusammengenommen zu haben und ins kalte Wasser zu springen. Jetzt arbeite ich von meinem kleinen Atelier in der Nähe von Hamburg aus an Schnittmustern & Nähanleitungen. Ab und zu mach ich auch mal klassische Designprojekte. Wenn ihr also was braucht, sagt gern Bescheid. Da ich es kenne, wahnsinnig viele Ideen und viel zu wenig Zeit zu haben, möchte ich euch eure Freizeit mit schönen und besonderen Schnittmustern, Nähanleitungen und DIYs bereichern, die schnell und mit wenig Aufwand nachzumachen sind.

Wie bin ich zum Nähen gekommen?
Mit etwa 12 Jahren habe ich eine Nähmaschine bekommen und angefangen gebrauchte Kleider auseinanderzunehmen um zu schauen, wie sie zusammengesetzt sind. Mein erstes Nähwerk war ein Fledermausshirt aus einem alten großen Seidentuch. Nach und nach wurde das Thema Kleidung interessanter, da ich mich abgrenzen und was Individuelles wollte. Da das Taschengeld kaum für eine Nähzeitschrift mit Schnittmustern reichte, habe ich einfach alte Klamotten auseinandergenommen und verändert. So habe ich mir auch das Schnitte konstruieren beigebracht. In vielen Praktika und Nebenjobs bei Schneidern und Modedesignern habe ich meine Kenntnisse vertieft und eine Art Selbststudium betrieben.
Womit nähe ich?
Ich nähe mit einer Bernina 550 QE, einer Bernina L 460 und einer Babylcock Coverlock. Mit dem Plotter Silhouette CAMEO kann ich zwar nicht nähen, trotzdem möchte ich ihn im Nähkontext nicht mehr missen.
Was mache ich, wenn ich nicht gerade nähe?
Ich habe meinen Bachelor im Industriedesign und mich schon während des Studiums selbstständig gemacht. Inzwischen arbeite ich als Designerin. Dabei dreht es sich vor allem um Mode-, Grafik- und Konzeptdesign. Aber auch klassisches Produktdesign kommt ab und zu als Projekt vor. In meiner Freizeit bin ich gern in der Natur unterwegs und gehe supergern wandern, da ich dabei komplett abschalten kann.
Womit fotografiere ich?
Ich fotografiere mit der Nikon D7000. Für Details verwende ich am liebsten das 50er Objektiv mit Festbrennweite. Für die Anleitungen nehme ich meist das Universalobjektiv  oder das Weitwinkel.

Follow me
Contact Me

Kontaktformular

Du hast Fragen, Anregungen, Kritik? Schreib mir gerne eine Nachricht, ich werde mich sobald wie möglich bei dir melden!