DIY Sommeroutfit

Mein DIY Sommeroutfit vom letzten Jahr

Heute zeige ich ein DIY Sommeroutfit, was schon über ein Jahr alt ist. Whaat? Ja, richtig gelesen. Ich habe nämlich noch so einige Teilchen im Schrank, die ihr noch gar nicht gesehen habt. Wird also mal Zeit, oder?

Das Shirt #swag habe ich im Sommer 2017 rauf und runter genäht. Hier, hier und hier zum Beispiel. Und auch jetzt ist es noch einer meiner Lieblingsschnitte, der immer mal gut zwischendurch geht. Der grau melierte Viskosejersey ist total schön für T-Shirts, welchem man es auch überhaupt nicht ansieht, dass es selbstgenäht ist.

Übrigens ist es das gleiche, was ich ich später mit einem Plot versehen habe. Hier kannst du es sehen.

 

 

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

Eine Wollhose im Sommer

Der Stoff der kurzen Hose ist ein ganz besonderer Stoff. Ein sogenannter Glacè. (Die Schweizer, die das Material nicht kennen, denken jetzt bestimmt an eine leckere Portion Eis – yummie!)

Ein Glacé (franz: glacer = glänzend machen) ist ein glattes und gleichmäßiges Wollkammgarngewebe. Das klingt erstmal recht warm, ist es aber gar nicht. Während die eine Seite recht unscheinbar und “normal” aussieht, ist die andere Seite total schön glänzend. Der Stoff fühlt hat einen gewissen Stand und wirkt auf der anderen Seite irgendwie fließend. Ich könnte mir auch gut vorstellen daraus ein Etuikleid zu nähen.

Der florale Print macht die kurze Hose perfekt. Normalerweise tu ich mich mit stark gemusterten Stoffen eher schwer, aber manchmal passt es einfach.

Für mich ist dieses DIY Sommeroutfit immer noch up to date und wird in verschiedenen Kombinationen immer wieder gern getragen. Näht ihr jede Saison neu oder näht ihr euch Basics, die immer wieder ergänzt und neu interpretiert werden können?

 

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

T-Shirt

Schnitt: #swag von Fashiontamtam

Stoff: grau melierter Viskosejersey

 

kurze Hose

Schnitt: Beinfrei(heit) (coming soon)

Stoff: floral bedruckter Glacé

 

Mehr

Fotos: Erik Schlicksbier 

MUA: Nuzalei

Verlinkt bei

Sew La La!

Du für dich am Donnerstag

wof – Woman on Fire

Freutag

Nimm mich zur Inspiration mit auf deine Pinnwand!

 

DIY Sommeroutfit graues T-Shirt, weiße kurze Hose mit floralem Printmuster.

Folge mir auf Instagram und wirf einen Blick hinter die Kulissen!

4 Kommentare
  • 22. Juni 2018

    Henrike, die Short ist so schön!!! Steht dir toll! (ich hab das Gefühl, ich hab da ein weißes Exemplar bei dir gesehen? ?) Wo hast du den Stoff denn gekauft? Liebe Grüße Melanie

  • 21. Juni 2018

    eine wunderschöne hose und ich verstehe, warum du sie auch heuer noch gerne trägst… ich entscheide immer nach meinem geschmack… da gibt es so einige lieblinge, die schon ewigkeiten im schrank wohnen, aber auch immer wieder an die frische luft dürfen und andere, da weiß ich nach kurzer zeit, dass deren zeit vorbei ist, selbst wenn ich sie im jahr davor rauf und runter getragen habe…. vorlieben verändern sich, aber manche dinge bleiben einfach dann doch gleich. so ist das! 🙂
    lg kathrin

Hinterlasse einen Kommentar