Fake-Knopfleiste nähen – Schritt für Schritt Anleitung

 
Eine Fake-Knopfleiste ist einfach zu nähen und sieht super aus. Gerade in diesem Sommer sind Kleider mit Knopfleisten total im Trend. Wenn du eine Knopfleiste auch total schön findest und sie funktional nicht brauchst ist dieser Patternhack genau das Richtige für dich! Hier erfährst du, wie du eine falsche Knopfleiste an ein Kleid, z.B. das Kleid #tiedress, nähen kannst. 
 
 
eBook Kleid #tiedress
Selbstgenähtes Sommerkleid mit Knopfleiste Tutorial

 

Materialliste Kleid mit Fake-Knopfleiste

Für das Kleid #tiedress mit Fake-Knopfleiste brauchst du deiner Grundausstattung
 

Die Fake-Knopfleiste vorbereiten:

Überlege dir als Erstes, wie lang deine falsche Knopfleiste sein soll. In diesem Beispiel ist die fertige Knopfleiste ca. 30 cm lang und 2 cm breit. Dafür benötigst du ein Stück Stoff mit den Mindestmaßen 60 cm * 4 cm und eine Papier-Schablone. Die Papierschablone hat die Maße 30 cm * 4 cm.
 
Falte deinen Stoff in den Bruch (achte dabei auf den Fadenlauf) und lege die Schablone an den Bruch. Schneide deinen Stoff zu.
Schablone um Fake Knopfleiste nähen zu lernen mit Rollschneider und Magnetnadelkissen

Nähen der falschen Knopfleiste:

Fixiere nun den Stoff im Bruch rechts auf rechts mit ein paar Stecknadeln oder Klammern und schließe die offenen Kanten mit einem Geradstich.
Zusammenstecken eines Stoffstreifens für eine selbstgenähte Fake-Knopfleiste mit Stecknadeln
Zusammennähen eines Stoffstreifens für eine selbstgenähte Fake-Knopfleiste

Achte hier darauf, dass du an einer Seite eine kleine Wendeöffnung von ca. 3 cm lässt. 

zusammengenähter Stoffstreifen für Fake-Knopfleiste zum Selbernähen
Stoffstreifen für Fake-Knopfleiste zum Selbernähen
Schneide anschließend die Nahtzugaben zurück und schräge die Ecken etwas ab, damit sich diese nach dem Wenden schön ausformen lassen. Wende nun die Knopfleiste mithilfe einer Wendenadel oder einem anderen schmalen, spitzen Gegenstand, forme die Ecken schön aus und bügle die Knopfleiste einmal über. 
 
 
Im Nächsten Schritt kannst du nun die Knopfleiste auf dem V- oder Rundhalsausschnitt feststecken. Ich habe mich hier für den runden Ausschnitt entschieden und die Knopfleiste mittig ab dem Ausschnitt festgesteckt.
Vorderteil von Sommerkleid mit selbstgenähter Fake-Knopfleiste ohne Knöpfe

Nähe die Knopfleiste nun rundherum mit dem Geradstich deiner Nähmaschine an. Damit schließt du auch automatisch die Wendeöffnung.

Annähen der Fake-Knopfleiste mit Pfaff Nähmaschine
Vorderteil von Sommerkleid mit selbstgenähter Fake-Knopfleiste ohne Knöpfe

Nun kannst du dir überlegen wie viele Knöpfe du auf der Knopfleiste haben möchtest und wo diese genau hin sollen. Ich habe mich in meinem Beispiel für 4 Knöpfe entschieden. Markiere dir die Stellen für die Knöpfe, damit sie einen gleichmäßigen Abstand haben. Nähe dann zu guter Letzt die Knöpfe an. Fertig ist die Fake-Knopfleiste.

Vorderteil von Sommerkleid mit selbstgenähter Fake-Knopfleiste mit Knöpfen
Jetzt kannst du dein Kleid nach der eigentlichen Anleitung fertig nähen.
 
Hier siehst du das Kleid #tiedress an Katrin. 
 
 
Zeige dein #kleidtiedress mit Fake-Knopfleiste unbedingt auf Instagram und verlinke @hillihiltrud, damit wir deine Version teilen können.
 
Wusstest du, dass es das Kleid #tiedress auch als Kinderversion oder Mutter-Tochter-Kombi gibt? 
 
Kleid #tiedress für Damen Kleid #tiedress für Kinder Kleid #tiedress Mutter-Tochter-Kombi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.