Probenähen – Die Ergebnisse des Parkas #seweasy

Obwohl nach Kalenderrechnung schon lange Herbst ist, fangen erst jetzt langsam die Temperaturen an zu sinken, man spürt ab und an mal einen stärkeren Windhauch und auch die Wolken zeigen sich ab und zu.

Da wir aber im Moment noch eher eine Übergangsjacke als einen dick gefütterten Parka brauchen, habe ich den Parka #seweasy so konzipiert, dass er ohne Futter auskommt. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist, dass er dadurch natürlich viel schneller genäht ist. Ein richtiges #seweasy Projekt also. Darin waren sich auch die Probenäher einig. Anfangs skeptisch, ob man so ein aufwendig aussehendes Kleidungsstück wirklich innerhalb kurzer Zeit nähen kann, habe ich währenddessen fast einstimmig die Rückmeldung bekommen, wie faszinierend schnell dieser Parka genäht ist. Und das, obwohl er so detailliert aussieht und gleich vier Taschen mitbringt. Welchen Weg der Parka vom Entwurf bis zum finalen Schnitt gegangen ist, zeige ich euch nächste Woche.

Der Parka aus der Kollektion #seweasy ist ein Parka im Oversized-Look, der durch seinen Tunnelzug auch auf Taille getragen werden kann. Durch den geometrischen Schnitt und die eingebauten Details sieht der Parka, wie schon angemerkt, aufwändiger aus, als er zu nähen ist. Und wie immer gibt es den Schnitt auch für kurvige Damen bis einschließlich Gr. 60.

Und auch in diesem Probenähen war ich mal wieder von den Ergebnissen geflasht und bin erstaunt für welche Materialien sich der Parka so eignet.

Aber ich lass euch einfach mal selbst schauen. Und wenn ihr danach auch Lust habt, euch so einen Parka zu nähen, bekommt ihr das Schnittmuster inkl. Nähanleitung mit Einführungsrabatt nun in meinem hauseigenen Shop. Wer übrigens vorher mal luschern möchte, ob ihm die Nähanleitung detailliert genug ist, hat die Möglichkeit sich die komplette Nähanleitung schon vorher anzuschauen.

Aber bevor die Nähanleitung durchstöbert und der Schnitt besorgt wird, gehört das Lookbook heute zur Pflichtlektüre.

Übrigens freue ich mich immer, wenn ich eure Kreationen zu Gesicht bekomme, daher verlinkt mich bitte sehr gern auf euren Parkas oder nutzt den hashtag #hillihiltrudseweasy auf Instagram und Facebook, damit ich eure schönen Werke finde!

Parka

Schnitt:  Parka #seweasy

Stoff: Oilskin von Juni-Design

Nimm mich zur Inspiration mit auf deine Pinnwand!

5 Idee über “Probenähen – Die Ergebnisse des Parkas #seweasy

  1. Jenny - Rocknähmaschine sagt:

    Hallo, ich würde super gerne Probenähen. Neben Taschen sind Sweatjacken nämlich mein Steckenpferd. Und die Idee zum einzippen in ein Parker finde ich genial.
    Schau mal bei Instagram….dort findest du mich unter Rock_Naehmaschine
    Ich bin übrigens 31 Jahre alt und nähe jetzt seit 13 Jahren….achja…Größe 40 würde ich benötigen

  2. Janina sagt:

    Wow liebe Henrike,
    dein Parka und das Lookbook sind ja ein Traum!! Ganz arg toll geworden!
    Vielleicht werd ich mir ja auch so ein Parka nähen 🙂 Vorrausgesetzt ich finde den richtigen Stoff. Ich bin nämlich schon länger auf der Suche. Rosa muss er sein 😉
    Was wäre denn die perfekte Stoffart dafür?

    Dein Shop sieht übrigens auch super schön aus!! Ganz toll geworden!

    Liebe Grüße
    Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.