Taschen Add-on nähen – so geht’s

Kennst du das Problem: du hast einen Pullover an und weißt einfach nicht wohin mit deinen Händen, weil er keine Tasche hat? Das ist zukünftig kein Problem mehr. Im folgenden Blogbeitrag erklären wir dir, wie du dir ganz einfach ein Taschen Add- on nähen kannst.

Zum Sweatpulli #sewbasic

 

Um das Taschen Add-on zu nähen benötigst du:

  • ein Pullover Schnittmuster, unser Beispiel der der Sweatpulli #sewbasic
  • Stoff für die Tasche 
  • ein Din A4-Blatt
  • ein Lineal
  • einen Stift

Überlege dir als erstes, wie groß deine Tasche werden soll. Wir empfehlen dir dafür die Breite deiner Handfläche zu messen. Ist deine Hand z.B. 10 cm breit, addiere zu dieser Breite noch einmal 2-3 cm „Gemütlichkeitsfaktor“. Messe nun die Breite deines Pullovervorderteils, um zu schauen, wie lang deine Tasche sein darf. In unserem Beispiel, haben wir eine Tasche für den Sweatpulli #sewbasic genäht. Das Vorderteil ist in der Größe 36 knapp 50 cm breit. Die Tasche soll kürzer sein als das Vorderteil, daher hat die Tasche eine Länge von 30 cm. Dieser Wert ist variabel, du kannst die Tasche z.B. auch genauso breit machen, wie dein Vorderteil. Nehme dir nun das Blatt Papier. Wir zeichnen die Tasche auf. Diese wird im Bruch an die Papierkante gezeichnet. Als erstes zeichnest du dafür von der Kante aus eine 16 cm lange Linie (30/2, weil du die Tasche ja im Bruch zeichnest + 1 cm Nahtzugabe).

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Nun ermitteln wir die Höhe deiner Tasche. Messe dazu deine Handfläche inklusive Länge des Mittelfingers aus (in unserem Beispiel 16 cm) und addiere 1 cm Nahtzugabe. Markiere dir am Bruch deine Höhe von 17 cm.

Von diesem Punkt aus zeichnest du eine gerade Linie mit der halben Länge deiner unteren Taschenlinie, also in unserem Beispiel 8cm.

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Als nächstes zeichnest du eine senkrechte Linie vom äußeren Endpunkt deiner unteren Taschenlinie, die ebenfalls 8 cm hoch ist.

Die beiden zuvor gezeichneten Linien werden nun miteinander verbunden.

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Teste anschließend noch einmal ob deine Hand in die Taschenöffnung passt. Wenn ja, ist die Tasche groß genug und du kannst sie im Bruch zuschneiden.

Taschen Add-on nähen

Kommen wir zum schönen Teil: das Taschen Add-on nähen. Als erstes werden die Tascheneingriffe 1 cm nach innen eingeschlagen, festgesteckt und umgebügelt. Hast du einen Stoff, der stark ausfranst, kannst du die Tascheneingriffe auch gerne erst mit einem Zick-Zack-Stich der Nähmaschine oder mit der Overlock versäubern. Anschließend steppst du den Tascheneingriff mit dem Geradstich der Nähmaschine ab.

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Wenn du die Tascheneingriffe abgesteppt hast, wird die obere Kante (ggf. hier auch vorher versäubern) um 1 cm umgeschlagen, festgesteckt und gebügelt und dann ebenfalls abgesteppt.

Als nächstes kannst du dir die Mitte der Tasche sowie die Mitte des Vorderteils markieren. 

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Dann musst die zwei äußeren Nähte auch um 1 cm umschlagen, feststecken und gut bügeln. Im nächsten Schritt wird die Tasche dann auf das Vorderteil genäht.

Hierzu steckst du sie auf das Vorderteil. Du kannst die beiden Markierungen der jeweiligen Mitte zur Hilfe nehmen, somit stellst du sicher, dass deine Tasche auch schön mittig auf dem Vorderteil sitzt (zur Sicherheit kannst du aber auch nochmal den Abstand zu den Seiten abmessen).

Taschen Add-on naehen Tutorial
Taschen Add-on naehen Tutorial

Jetzt kannst du die Tasche auf das Vorderteil nähen. Dazu nähst du bitte die rechte und die linke Seite sowie die obere Kante an. Die beiden Tascheneingriffe und die untere Seite werden nicht festgenäht.

Et voilà, fertig ist das Taschen Add-on für deinen Pullover. Du kannst den Pullover jetzt gemäß der Anleitung zu Ende nähen. Achte beim annähen des unteren Saumbündchens darauf, dass deine Tasche mit eingefasst wird.

Und so sieht Katrin im Sweatpulli #sewbasic mit Taschen Add-on aus.

Zeige deine Taschen Add-on Variante unbedingt auf Instagram und verlinke @hillihiltrud, damit wir deinen Beitrag teilen können.

Taschen Add-on naehen Tutorial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.